IMPULS MACHT SCHULE

Dieses Angebot richtet sich an Vorklassen, Sprachlernklassen, DaZ-Klassen (Deutsch als Zweitsprache), Kinder der Regelklassen 1 und 2 mit besonderem Bedarf z. B. Kinder von geflüchteten Familien.

"IMPULS MACHT SCHULE" findet in der Schule statt. Pädagogische Fachkräfte bearbeiten dazu mit den Kindern Büchern mit den dazugehörigen Begleitheften.

Alter der Kinder

5 bis 7 Jahre

Zielgruppen

Lehrkräfte – pädagogische Fachkräfte – Kinder mit Unterstützungsbedarf und ihre Eltern

Laufzeit

Bis zu 1 Schuljahr

Anzahl der Hausbesuche

Keine

Anzahl der Gruppentreffen

Täglich im Unterricht oder als Werkstattangebot, ergänzende Eltern-Kind-Treffen

Materialien

4 Kinderbücher und 4 Schüler*innenhefte, Begleithefte und Anleitungsmaterial für Fachkräfte, Geo-Set, Spielanregungen

Leistungen für Familien

  • Nehmen ihre wichtige Rolle als Bildungspartner der Schule und als erste und wichtigste Lehrer ihres Kindes wahr.
  • Erfahren Unterstützung im sicheren Umgang mit ihrem Kind.
  • Werden für die Bedürfnisse ihrer Kinder sensibilisiert.
  • Lernen andere Eltern und Angebote in ihrem Sozialraum kennen.

Wirkungen

  1. Fortschritte bei Sprach- und Schrifterwerb und
    mathematischen Vorläuferfähigkeiten für die Kinder.
  2. Ausbau der partnerschaftlichen Zusammenarbeit zwischen Eltern und Lehrkräften.
  3. Eltern und Kinder werden fit für die Schule gemacht.
  4. Grundschulen werden durch flexible Förderprogramme entlastet.

ELTERNIMPULSE