/ Was macht uns aus?

"Jahrzehntelange Erfahrungen durch unsere Programme Opstapje und HIPPY haben uns zu Experten auf dem Feld der frühkindlichen Bildung gemacht.Wir sehen dies als gesellschaftlichen Auftrag."
Peter Weber
Geschäftsführer

/ IMPULS schafft Möglichkeiten

Verteilung der Familien in Deutschland

0
Anzahl Familien in 2019

Mehr Betreuungsqualität

Wir richten uns an Familien mit Kindern ab der Geburt bis in den Grundschulstart hinein und haben seit 1991 über 41.000 Familien erreicht.

Altersgerechte Unterstützung

Unsere Programme setzen auf die Stärkung von Bindung, das Lernen vom Vorbild und die systematische Arbeit mit entwicklungspädagogisch und lernpsychologisch strukturiertem Material.

Auf Augenhöhe

Die enge und niedrigschwellige Zusammenarbeit trägt in besonderem Maße dazu bei, dass Familien an unseren Programmen teilnehmen, die andere Angebote der Familienbildung und Erziehungshilfe eher nicht wahrnehmen.

/ Unsere Wirkungslogik

Unsere Programme wirken mehrdimensional und generationenübergreifend.

Sie fördern nicht nur die teilnehmenden Kinder, sondern ebenso ihre Eltern. Auch die programmdurchführenden Koordinator*innen, Hausbesucher*innen und Ehrenamtlichen profitieren durch unsere Schulungen und Fortbildungen von einer fachlichen Weiterentwicklung. Im Rahmen ihrer Tätigkeit erfahren sie einen vielseitigen Wissens-, Erfahrungs- und Kompetenzzuwachs.

Koordinator*in / Hausbesucher*in

Koordinator*in

  • Pädagogische Kenntnis
  • Fachliche Vernetzung
  • Arbeit in Familien

Hausbesucher*in

  • Pädagogische Kenntnis
  • Selbstreflexion und Kommunikationsvermögen
  • Ermutigung und Selbstbefähigung
  • Berufliche Qualifikationsvoraussetzungen

Familien

  • Aufbau von Erziehungs- und Beziehungskompetenz
  • Bindungs- und Rollensicherheit​
  • Gesunde und altersgemäße Entwicklung der Kinder​
  • Gesundheitsförderung und Präventionsansätze
  • Inklusion
  • Integration und Vernetzung im Sozialraum
  • Weniger Isolation von Eltern mit kleinen Kindern
  • Entkopplung von Herkunft und Bildungserfolg

Gesellschaft

  • Chancen und Teilhabemöglichkeiten für alle​
  • Grundstein für einen besseren und chancengerechten Start ins Leben​
  • Rahmenbedingungen für den (Bildungs-)Erfolg​

/ Die Wirkung unserer Programme

Wir haben verschiedene Programme entwickelt, um in jeder Lebensphase die altersgerechte Unterstützung für die Familie anbieten zu können:

Unsere Familienbildungsprogramme für Kommunen, Landesämter, öffentliche und freie Träger, Organisationen und Vereine.

 

Opstapje

0 bis 3 Jahre

Zielgruppe KINDER:

  • Sensomotorische und kognitive Fähigkeiten werden gezielt gefördert.
  • Sozio-emotionales Verhalten wird unterstützt.
  • Sprachliche Fähigkeiten werden verbessert.
  • Entwicklungshemmnisse werden frühzeitig erkannt.
  • Bindungsaufbau und Sicherheit werden gefördert.

Zielgruppe ELTERN:

  • Bindung und Beziehung zum Kind wird erweitert.
  • Versagensangst und Leistungsdruck bei der Erziehung werden reduziert.
  • Wissen um entwicklungsfördernde Aktivitäten wird vertieft.
  • Vernetzung mit anderen Familien wird unterstützt.
  • Kenntnis weiterer Beratungsangebote wird erhöht.
  • Übergang zu öffentlichen Betreuungsangeboten wird erleichtert.

HIPPY

3 bis 6 Jahre

Zielgruppe KINDER:

  • Förderung der kognitiven, motorischen, sprachlichen und sozio-emotionalen Entwicklung.
  • Entwicklungshemmnisse werden frühzeitig erkannt.
  • Gesundheitsförderung und Prävention.
  • Motivation für Lernprozesse wird geweckt.
  • Übergang in die Grundschule wird erleichtert.

Zielgruppe ELTERN:

  • Bindung und Beziehung zum Kind wird gefördert.
  • Versagensangst und Leistungsdruck bei der Erziehung werden reduziert.
  • Vorschulische Förderungsmöglichkeiten werden vermittelt.
  • Vernetzung mit anderen Familien wird unterstützt.
  • Erziehungskompetenz wird erhöht.
  • Einschulungsvoraussetzungen werden verbessert.

So funktionieren die Programme OPSTAPJE und HIPPY.

Unser digitales Angebot für Eltern und ihre Kinder.

ELTERNIMPULSE

0 bis 6 Jahre

Zielgruppe KINDER:

  • Förderung der kognitiven, motorischen, sprachlichen und sozio-emotionalen Entwicklung.
  • Gesundheitsförderung und Prävention.

Zielgruppe ELTERN:

  • Stärkung der Erziehungskompetenzen der Eltern.
  • Aufbau einer starken Eltern-Kind-Bindung.
  • Befähigung der Familien, den eigenen Bedürfnissen und Fähigkeiten entsprechend handeln zu können (Empowerment).

Sie möchten mehr über unsere Programme erfahren?

Hier finden Sie eine Übersicht über die Laufzeiten, unsere individuellen Unterstützungsangebote sowie Informationen zu unseren extra auf die Zielgruppen zugeschnittenen Lern- und Spielmaterialien.

Peter Weber

Geschäftsführender Vorstand

Telefon 0421/696786-15

Maximilian Schrecker

Stellv. Geschäftsführer / Bundeskoordinator

Telefon 0421/696786-22

Astrid Schmidt

Geschäftsführung

Telefon 0421/696786-14

Moritz Müller

Referent für Geschäftsführung & Vorstand

Telefon 0421/696786-19

Beate Niebel

Praxisberatung / Schulungen

Telefon 0173/6742730

Daja Wübbens

Programmberatung

Telefon 0421/696786-11

Katharina van der Veen

Telefon 0421/696786-0

Susanna Wawrzinek

Telefon 0421/696786-0

Juliane Dittmar

Telefon 0421/696786-0

Peter Weber / Vorstandsvorsitzender, Geschäftsführender Vorstand, IMPULS Deutschland Stiftung e. V.


Barbara Ametsbichler / Landeshauptstadt München
Prof. Dr. Yvonne Anders / FU Berlin

 

Benjamin Kaiser  LL.M. (Univ. of San Diego), Rechtsanwalt


Dr. Heidemarie Rose / Vorstandsmitglied
Alexandra Sann / Deutsches Jugendinstitut München


Sven Tolle / Bereichsleiter Firmenkunden Volksbank Syke eG

Die aktuelle Vereinssatzung der IMPULS Deutschland Stiftung e. V. wurde auf der Mitgliederversammlung am 6. Juli 2018 beschlossen.