Wie die Carina-Stiftung in Herford mit "Chancenreich" die Erziehungskompetenz der Eltern stärkt

 

Aus der Neuen Westfälischen, 9. Oktober 2018:

"Die Carina-Stiftung fördert und begleitet Kinder und Familien auf ihrem Erziehungs- und Bildungsweg. Bei der Entwicklung von Projekten geht die Herforder Einrichtung auch neue Wege - strukturiert, systematisch und mit wissenschaftlichem Hintergrund. Zudem lässt sie die Wirksamkeit ihrer Projekte, für die sie sich Partner in Kommunen und Hochschulen sucht, wissenschaftlich überprüfen.

Das am besten untersuchte Programm der Stiftung ist Chancenreich für Familien mit Kindern bis drei Jahre, in dem es darum geht, Eltern in ihrer Erziehungskompetenz zu stärken und die Gesundheit und Entwicklung der Kinder zu fördern. Anreiz ist ein 500-Euro-Bonus, den alle Eltern erhalten, die alle Bausteine nutzen. (...)

Damit erreicht Chancenreich mehr als 60 Prozent der Herforder Familien mit Kindern im Alter bis drei Jahren, Tendenz steigend. Innerhalb der ersten acht Wochen nach der Geburt geht eine Familienbesucherin zu den Eltern - und wird in 85 Prozent der Fälle auch eingelassen. Denn Chancenreich ist in der Stadt bekannt - bei nahezu allen Familien. (...)

"Opstapje" stärkt Eltern im Umgang mit ihren Kindern

Seit 2014 bietet Chancenreich zudem das Opstapje-Programm an. Es ist für Familien gedacht, die im altersgerechten Umgang mit ihrem Kind ab dem sechsten Monat gestärkt werden sollen. Koordinatorin Sikanja sorgt dann dafür, dass Hausbesucherinnen eine halbe Stunde die Woche in die Familien gehen, altersgerechtes Spielmaterial samt Erklärungen als Geschenk mitnehmen und den Eltern zeigen, wie sie mit dem Kind spielen.

Der Besuch dauert rund eine halbe Stunde und übt Eltern darin, ihren Kindern spielerisch Anregungen zu geben, ihre Entwicklung zu fördern und eine Bindung herzustellen. Am Ende ist die Spielkiste, die sie beim ersten Besuch dabei haben, gefüllt mit hochwertigem Spielzeug. Gruppenaktivitäten der Opstapje-Eltern am Osterfeuer, zur Besichtigung der Stadtbücherei oder Picknick runden das Programm ab."

 

Den gesamten Artikel finden Sie hier.